Ihr Standort: Maison > Biografien & Erinnerungen > Reise & Abenteuer >

Narbenherz: Wie ich auszog, die Welt zu sehen und den Krebs zu vergessen

Geschrieben von: admin auf 11. Februar 2015 Veröffentlicht / 797 Download Klicken







Autor: Jessica Wagener
Etikett: narbenherz auszog welt
Share |

Gratis Narbenherz: Wie ich auszog, die Welt zu sehen und den Krebs zu vergessen PDF Download

Pressestimmen
?Diese Weltreise ist eine fein beobachtete und sehr unterhaltsame Reise zu sich selbst. Der Klassiker: wegfahren, um anzukommen. Und doch ganz unklassisch. Weil lustig und traurig. Weil schmerzvoll und lindernd (Miriam Pielhau, Autorin von «Fremdkörper»)


Jessica ist 34, als der Krebs ihr Leben und Teile ihres Körpers zerstört. Noch während der Chemo beschließt sie: Wenn ich das überstehe, vergeude ich keine kostbare Zeit mehr. Und so begibt sich Jessica auf die Reise ihres Lebens. Sie erlebt New York ohne Strom, lässt sich in New Orleans die Zukunft vorhersagen, feiert Karneval in Rio, tanzt Tango in Buenos Aires und lernt Surfen in Südafrika. Am Ende ihrer Reise hat sie nicht nur die Angst besiegt, sondern auch zu sich selbst gefunden, und einen Rucksack voller Erinnerungen, die ihr kein Krebs mehr nehmen kann.

Suche mehr
Narbenherz: Wie ich auszog, die Welt zu sehen und den Krebs zu vergessen


·Download (Insgesamt 797 download)

 Download-Anweisungen:
 Wir bieten in der Regel drei Download-Links, können Sie die besten Download-Kanal zu wählen.

 Download Tutorial:
 http://ebook-gratis-dl.com/service/faq/

 
Lob
(0)
0%
KRITIK
(0)
0%