Ihr Standort: Maison > Film, Kunst & Kultur > Kulturwissenschaften >

Codex Roboticus

Geschrieben von: admin auf 21. Juni 2015 Veröffentlicht / 3 Download Klicken







Autor: Simone Veenstra
Etikett: codex roboticus
Share |

Gratis Codex Roboticus PDF Download

Mit dem „Codex Roboticus“ verfasste der deutsche Tierarzt Dr. Stanislaus Schwenck in den 1920er Jahren eine Reihe von Schriften, in denen er seine verwirrenden Träume, Phantasien und Prophezeiungen zu Papier brachte. Zusammen mit seinen Tagbüchern entsteht aus diesen der Eindruck einer geheimen militärischen Unternehmung, die Maschinenwesen kon-zipiert und baut. Über Dr. Schwencks Leben ist wenig bekannt. In den Wirren des Ersten Weltkriegs schwindelte er sich vom Tierarzt zum Humanmediziner und klärte diesen Irrtum auch nach Ende des Krieges nicht auf. Fortan führte er ein Doppelleben als unscheinbarer Arzt und Autor von Aufsätzen über Kabbalismus, Alternativmedizin und Transhumanismus. Im Laufe der Geschichte verlieren sich seine Spuren. Offiziell für tot erklärt wurde er nie. So bleiben viele offene Fragen und ungelöste Rätsel. Welche Rolle spielte seine Drogensucht für die Inhalte seiner Schriften? Sind seine transhumanistischen Phantasien wahr oder pure Fiktion und wo ist er im Laufe der Zeit verblieben? Mit essayistischen Textpassagen, Tage-bucheinträgen, Lyrik und einem als Graphic Novel gestalteten Kapitel setzt sich der Künstler Jens Maria Weber mit der Neuausgabe des „Codex Roboticus“ über Genregrenzen hinweg. Eingebettet in seine düsteren Illustrationen entwickelt sich das Buch zu einer Art Roboterdystopie.
Suche mehr
Codex Roboticus


·Download (Insgesamt 3 download)

 Download-Anweisungen:
 Wir bieten in der Regel drei Download-Links, können Sie die besten Download-Kanal zu wählen.

 Download Tutorial:
 http://ebook-gratis-dl.com/service/faq/

 
Lob
(0)
0%
KRITIK
(0)
0%