Ihr Standort: Maison > Börse & Geld > Bauen & Immobilien >

Immobilienbewertung im Steuerrecht: Fiktive Anschaffungskosten. Wertaufteilung. Restnutzungsdauer. Gutachtenserstellung....

Geschrieben von: admin auf 09. Juli 2015 Veröffentlicht / 3 Download Klicken







Autor: Christian Prodinger und Manuela Ziller
Etikett: immobilienbewertung steuerrecht fiktiv
Share |

Gratis Immobilienbewertung im Steuerrecht: Fiktive Anschaffungskosten. Wertaufteilung. Restnutzungsdauer. Gutachtenserstellung.... PDF Download

Leitfaden zur steuerlich korrekten Immobilienbewertung Die Ermittlung des Wertes einer Liegenschaft, die Aufteilung auf Grund und Boden und Gebäude und die Feststellung der Restnutzungsdauer des Gebäudes stellen große Anforderungen an Gutachter/innen. Das vorliegende Buch stellt die gesamte Judikatur und Literatur zur steuerlichen Bewertung ausführlich dar und entwickelt eigene Lösungen für strittige Fragen. Ausführlich wird auch auf die Gutachtenserstellung und die Verfahrensvorschriften eingegangen. Damit ist es sowohl für die Immobilienbranche und private Immobilieninvestoren als auch für rechtsberatende Berufe und Sachverständige von großem praktischen Nutzen. Jetzt NEU Die Neuauflage berücksichtigt die Änderungen im EStG sowie zahlreiche neue Judikate der Gerichte und die zwischenzeitig ergangenen Beiträge in der bewertungsrechtlichen und steuerrechtlichen Literatur. Dr. Christian Prodinger, selbständiger Steuerberater, Beratungsschwerpunkt Immobilienbesteuerung, Lektor an mehreren Fachhochschulen und Mitglied des Fachsenats der Kammer der Wirtschaftstreuhänder. Fachbuchautor und Vortragender. Ing. Mag. (FH) Manuela Kronreif, seit 1997 im Fachbereich Bautechnik und Liegenschaftsbewertung in einem Architekturbüro tätig. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels. "Geschätzt wird der Wert,den Preis macht der Markt
1).In der täglichen Bewertungspraxis sehen sich Investoren, Nutzer, Wirtschaftsprüfer, kapitalgebende Institutionen, Makler und Sachverständige derImmobilienbewertung mit der gleichen Frage konfrontiert: Was ist die Immobiliewert?
2)Die umfangreich vorhandene Bewertungsliteratur lässt erkennen, dass hinsichtlichder anzuwendenden Verfahren und der Methodik breiter Konsensherrscht und die Bestimmung der erforderlichen Eingangsvariablen einzelner Berechnungen zur Ermittlung von gesicherten Ergebnissen ohne größere Anstrengung möglich ist.
Die Frage der Bewertung von Liegenschaften ist naturgemäß auch im Steuerrechtvon großem Interesse. Man denke einerseits an die komplizierten Regeln der Ermittlung des Einheitswertes nach dem Bewertungsgesetz. Hier bietet das Steuerrecht in gewissen Bereichen eine eigene Bewertungsmethodean.In anderen Bereichen sind jedoch bestimmte Werte (gerade auch für Liegenschaften) zu ermitteln: Man denke etwa an den Teilwert, den gemeinen Wertund die fiktiven Anschaffungskosten.
An die Frage der Wertermittlung einer Immobilie schließt sich in aller Regelauch die Aufteilung des Gesamtwertes auf die steuerlichen Wirtschaftsgüter Grund und Boden und Gebäude sowie die Ermittlung der Restnutzungsdauerdes Gebäudes an.
In aller Regel werden die Werte vom Steuerpflichtigen selbst ermittelt, dersich eines Sachverständigengutachtens zu bedienen hat. Es zeigt sich jedoch,dass die so ermittelten Werte immer wieder von den Finanzbehörden nichtakzeptiert werden.
Dies liegt oftmals daran, dass Werte unpräzise dargestellt werden, gesetzlicheVorgaben nicht beachtet werden oder das Sachverständigengutachten nicht nachvollziehbar ist.
In der steuerlichen Judikatur und Literatur wurde nun eine Vielzahl von Einzelfragen, oftmals sehr kontroversiell, diskutiert. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
Suche mehr
Immobilienbewertung im Steuerrecht: Fiktive Anschaffungskosten. Wertaufteilung. Restnutzungsdauer. Gutachtenserstellung....


·Download (Insgesamt 3 download)

 Download-Anweisungen:
 Wir bieten in der Regel drei Download-Links, können Sie die besten Download-Kanal zu wählen.

 Download Tutorial:
 http://ebook-gratis-dl.com/service/faq/

 
Lob
(0)
0%
KRITIK
(0)
0%