Ihr Standort: Maison > Börse & Geld > Börse & Aktien >

Private Equity / M&A: Lückenfüller - Minderheitsbeteiligu... als Finanzierungsbaustein

Geschrieben von: admin auf 25. Juli 2015 Veröffentlicht / 4 Download Klicken







Autor: GoingPublic Media AG
Etikett: privat equity luckenfull
Share |

Gratis Private Equity / M&A: Lückenfüller - Minderheitsbeteiligu... als Finanzierungsbaustein PDF Download

Nüchtern betrachtet ergänzen sich viele Familienunternehmen und Private-Equity-Gesellschaften perfekt: Der Unternehmer erhält frisches (Eigen-)Kapital, der Finanzinvestor eine angemessene Rendite und Mitspracherecht. Dennoch begegnen viele Mittelständler Beteiligungsgesellschaften nach wie vor mit großer Skepsis. Schuld daran sind meist nicht harte Fakten, sondern Missverständnisse und Informationsdefizite. In der Praxis zeigt sich häufig, dass die gängigen Vorurteile nicht berechtigt sind. Für Unternehmen bieten sich Handlungsoptionen, die ohne Investor keine wären: Dringend benötigtes Kapital für eine Wachstumsfinanzierung im Ausland, die Lösung einer Nachfolgeregelung oder dringende Investitionen ins Anlagevermögen. Gründe, sich frisches Eigenkapital ins Haus zu holen, gibt es viele. Ziel der Ausgabe „Private Equity/M&A“ ist es, Vorurteilen entgegenzuwirken und für Aufklärung zu sorgen. Wie bereits in der Vergangenheit werden die Möglichkeiten durch Fusionen und Übernahmen einen weiteren inhaltlichen Schwerpunkt bilden. Wann ist der Kauf oder Verkauf von Unternehmen bzw. Unternehmensteilen sinnvoll? Wie viel ist mein Unternehmen (wirklich) wert? Worauf ist bei einer Diversifizierungsstrategie zu achten? Die Publikation beleuchtet aktuelle Trends, zeigt Meinungen von Experten auf und deckt die Themenauswahl über eine große Titelgeschichte ab. Selbstverständlich steht wie immer der Unternehmer im Mittelpunkt. Themenvorschau (Auswahl): • (Familien-)Unternehmen und Private Equity • Beteiligungsformen (Minderheits- und Mehrheitsbeteiligungen, Mezzanine, stille Beteiligungen etc.) • Investitionseinstieg (Nachfolge, Expansion, Internationalisierung etc.) • Family Office als Investor/ „Family Equity“ • Exit-Strategien • Aktuelle M&A-Trends • Strategien zum Kauf und Verkauf • Unternehmensbewertung & Due Diligence • Cross-Border-Transaktionen • Post Merger Integration • Distressed M&A • rechtliche Fallstricke u.v.m. Editorial Im Aufwind Das Übernahmekarussell dreht sich: Der US-amerikanischen Investmentbank Goldman Sachs rettete der Boom bei Fusionen und Übernahmen sogar das zweite Quartal. Das globale M&A-Geschäft befindet sich nach der ersten Jahreshälfte auf dem höchsten Niveau seit 2007. Auch der deutsche Mittelstand ist davon betroffen, wenngleich der Trend hin zu großvolumigeren Transaktionen geht. Wann, wenn nicht jetzt sollten Strategen und Finanzinvestoren zuschlagen? Die Kassen vieler Unternehmen sind prall gefüllt. Anlagealternativen sind rar. Im Kommen sind innovative Formen, sich Eigenkapital über Minderheitsbeteiligungen ins Haus zu holen. Unternehmen machen sich von den Banken unabhängiger und haben im besten Fall einen Partner, der das Wachstum mitfinanziert oder eine neue Expertise mit ins Haus bringt. Im Trend liegen Netzwerke von Unternehmern oder vermögenden Privatpersonen, die Kapital in mittelständische Unternehmen investieren. Wie etwa in die K&K Group AG, ein 300-Mitarbeiter-Unternehmen, das mit dem Catering zur Fußball-WM in Brasilien für das Wohlbefinden der Gäste sorgte (Titel Seite 6). Der Weg aus der Krise durch eine Mehrheitsbeteiligung über eine Investorengemeinschaft gelang Mustang. Der traditionsreiche Jeanshersteller schaffte so den Turnaround. Wie er zu alter Stärke zurückkehren will, erklärt Geschäftsführer Dietmar Axt im Interview (Seite 32). Dass auch ein mehrmaliger Verkauf eines Unternehmens zum Erfolg führen kann, zeigt das Beispiel des Feinchemieherstellers CABB. Bereits zum dritten Mal wechselte der Private-Equity-Eigentümer (Seite 90). Dennoch wächst das Unternehmen ungebremst. Seit 11. August finden Sie im Rahmen unserer Plattform „M&A China/Deutschland“ das erste E-Magazin in zweisprachiger Form. Besuchen Sie unseren Blog unter ma-dialogue.com. Im Heft finden Sie zudem unser Special „Investoren im Mittelstand“. Eine spannende und informative Lektüre wünscht Ihnen das Team der Unternehmeredition. Tobias Schorr [email protected]
Suche mehr
Private Equity / M&A: Lückenfüller - Minderheitsbeteiligu... als Finanzierungsbaustein


·Download (Insgesamt 4 download)

 Download-Anweisungen:
 Wir bieten in der Regel drei Download-Links, können Sie die besten Download-Kanal zu wählen.

 Download Tutorial:
 http://ebook-gratis-dl.com/service/faq/

 
Lob
(0)
0%
KRITIK
(0)
0%