Ihr Standort: Maison > Computer & Internet > Sicherheit >

Verschlüssel dich, Oma!: Eine Anleitung zum Schutz der Privatsphäre im Netz - für alle, die mit Technik nicht...

Geschrieben von: admin auf 28. Juli 2015 Veröffentlicht / 1 Download Klicken







Autor: Daniel Rommel
Etikett: verschlussel oma anleitung
Share |

Gratis Verschlüssel dich, Oma!: Eine Anleitung zum Schutz der Privatsphäre im Netz - für alle, die mit Technik nicht... PDF Download

Die Enthüllungen des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Edward Snowden betreffen jeden. Die globale Massenüberwachung durch Regierungsorganisationen ist Realität. Dennoch fühlen sich viele mit dem Thema auf technischer Ebene überfordert. Sie nutzen die moderne Technologie, gehören aber nicht zu den Technik-Enthusiasten, Nerds oder Smartphone-Geeks. Gleichzeitig sind das aber auch genau die Menschen, die großen Einfluss auf unsere Gesellschaft haben und auf die Entscheidungen, die sie trifft. Sie sitzen in Chef-Etagen, sind selbstständige Unternehmer oder Eltern und Großeltern, die mit der Kindererziehung alle Hände voll zu tun haben. Menschen also, die als Vorbilder voran gehen, aber wenig Zeit und Lust haben, sich technisch mit Themen wie Verschlüsselung oder Datensicherheit zu beschäftigen.
Viele Tools, Anleitungen und Services zur digitalen Privatsphäre sind schlichtweg zu kompliziert für Menschen, die sich nicht zu den sogenannten "digital natives" - also den “digitalen Ureinwohnern” - zählen oder noch schlimmer: Sie sind ihnen gar nicht bekannt. Ihre Smartphones, Tablets und Computer müssen in erster Linie funktionieren und dann nutzen sie die Technologie auch gerne. Sich den neuen Gegebenheiten der Massenüberwachung anzupassen, bedeutet jedoch Arbeit - Einstellungen müssen geändert, Apps installiert und Nutzungsgewohnheiten angepasst werden. Die häufigen Folgen: Resignation, Wut und Trotz. Man will nicht immer den Söhnen, Töchtern oder Enkeln auf den Senkel gehen und diese für kostenlosen Technik-Support missbrauchen. Man will selbst etwas tun, sich selber schützen - die eigene Haustür sperrt man ja schließlich auch selber zu. Die gute Nachricht: Die meisten Schutzmaßnahmen sind kinderleicht umzusetzen und ihre Anwendung ist in wenigen Schritten erlernbar - wenn man gezeigt bekommt, wie's geht. Und genau das tut dieses kleine Buch. Zeigen Sie NSA, BND und GCHQ den digitalen Stinkefinger und erlangen Sie Ihre digitalen Bürgerrechte zurück - Sie werden überrascht sein, wie viel Spaß das macht!
Suche mehr
Verschlüssel dich, Oma!: Eine Anleitung zum Schutz der Privatsphäre im Netz - für alle, die mit Technik nicht...


·Download (Insgesamt 1 download)

 Download-Anweisungen:
 Wir bieten in der Regel drei Download-Links, können Sie die besten Download-Kanal zu wählen.

 Download Tutorial:
 http://ebook-gratis-dl.com/service/faq/

 
Lob
(0)
0%
KRITIK
(0)
0%