Ihr Standort: Maison > Sport & Fitness > Radsport & Biken >

Tom Danielsons Core-Power: Die Erfolgsformel für Radsportler

Geschrieben von: admin auf 20. August 2015 Veröffentlicht / 3 Download Klicken







Autor: Tom Danielsons und Allison Westfahl
Etikett: tom danielson cor
Share |

Gratis Tom Danielsons Core-Power: Die Erfolgsformel für Radsportler PDF Download

Tom Danielsons Core-Power: das Core-Kraftprogramm für Radsportler. Die umfassende Methode stellt die 50 unverzichtbaren Core-Übungen zum Aufbau von Kraft und Ausdauer fürs Radfahren vor – ganz ohne Fitnesscenter. Der Profiradfahrer Tom Danielson hatte immer Rückenprobleme. Er rutschte auf dem Sattel hin und her, fühlte sich nie richtig wohl und hatte beim Fahren oft Schmerzen. Nachdem er gehört hatte, dass Kraftübungen für den Core seine Rückenprobleme beheben könnten, fing er mit den Crunches an, wodurch alles aber nur noch schlimmer wurde. Am Ende wendete er sich an Allison Westfahl. Sie betreute ihn als Personal Trainer und zeigte ihm einen neuen Ansatz. Danielson und Westfahl entwickelten während ihrer Zusammenarbeit brandneue Core-Übungen zur Stärkung der tief liegenden Halte- und Stützmuskulatur. Das radsportspezifische Training half Danielson, seine Rückenschmerzen zu besiegen. Damit aber nicht genug. Danielson stellte zudem fest, dass ihm die stärkere Core-Muskulatur auch eine effektivere Fahrtechnik und mehr Power am Berg bescherte. Danielsons Core-Training ermöglicht es Radfahren aller Niveaustufen, nicht nur schneller, sondern auch schmerzfrei zu fahren. Dafür reichen einige einfache Eigengewichtsübungen zum Kraftaufbau im unteren Rücken, in der Hüfte, der Bauch- und Brustmuskulatur sowie den Schultern. Und das alles, ohne an Gewichten oder Maschinen unnötige Masse aufzubauen oder für eine Mitgliedschaft im Fitnesscenter zu zahlen. Alle Übungen des Core-Power-Programms wurden vor dem Hintergrund der realistischen Bewegungsabläufe beim Radfahren entworfen. So baut der Sportler die richtigen Muskeln zur Stabilisierung und Unterstützung des Körpers auf. Er verbessert dabei seine Effektivität und schützt sich vor frühzeitiger Ermüdung. Dadurch geht er überlastungsbedingten Verletzungen und Schmerzen in Rücken, Hals und Schultern aus dem Weg. Ob Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene, ob Wochenendradler, Radmarathon-Fan oder Wettkampfsportler: Diese Core-Übungen halten die Core-Muskulatur die ganze Saison über fit. Jeder Trainingsplan beinhaltet Dehnungsübungen zum Aufwärmen sowie 15 Core-Übungen, die zu verschiedenen Workouts zusammengefasst sind – zur Verletzungsprävention Verbesserung der Haltung, Erhöhung der Stabilität, besseren Kontrolle übers Rad, Entwicklung der Ausdauer sowie Steigerung der Kraft. Westfahl erklärt die Wirkung jeder einzelnen Übung, während Danielson die Abläufe auf klar verständlichen Fotos vorführt. Ein Fahrradfahrer braucht mehr als nur Kraft in den Beinen. Tom Danielsons Core-Power enthält die Erfolgsformel mit allen erforderlichen Übungen zur Kräftigung der Core-Muskulatur. Für mehr Stehvermögen und bessere Zeiten.
Suche mehr
Tom Danielsons Core-Power: Die Erfolgsformel für Radsportler


·Download (Insgesamt 3 download)

 Download-Anweisungen:
 Wir bieten in der Regel drei Download-Links, können Sie die besten Download-Kanal zu wählen.

 Download Tutorial:
 http://ebook-gratis-dl.com/service/faq/

 
Lob
(0)
0%
KRITIK
(0)
0%